RolliGang

 
Seit nunmehr 8 Jahren hat TeBiTo auch das Exclusiv-Management für die Münchner Behinderten-Gesangsgruppe „RolliGang“ übernommen.

 

Die RolliGang ist eine Gesangsgruppe, bestehend aus Jugendlichen mit unterschiedlichen körperlichen Behinderungen.

 

Die jungen Sängerinnen und Sänger zeigen mit ihrer fetzigen und mitreißenden Musik, wozu Menschen mit Behinderung fähig sind.

 

 
 

Ob ein Firmenevent, ein Tag der offenen Tür, eine Messe- oder Promotionsveranstaltung, ein Straßenfest, eine Party, ein Jubiläum oder ein Geburtstag, die RolliGang hinterlässt bei Ihren Gästen immer einen positiven und sympathischen Eindruck. Die absolute Offenheit, mit der die Gruppe auf ihr Publikum zugeht, lässt Berührungsängste schwinden.Die Besucher werden sich noch lange an Ihre Veranstaltung erinnern.

 

Gerade den Abbau dieser Berührungsängste zwischen Behinderten und Nichtbehinderten als erste und wichtigste Voraussetzung auf dem Weg zur Inklusion, hat sich die RolliGang zur Aufgabe gemacht. Wie könnte dies besser gelingen als durch Musik ?!?

 

Einzigartig ist ihre musikalische Vielfalt. Das Repertoire reicht vom „Skandal im Sperrbezirk“ bis „Lieber Gott“ und vom „Hirtamadl“ bis zur „Heiligen Nacht“ also vom Stimmungstitel über das Kirchenlied bis zum Weihnachtsprogramm.

 

Wenn Sie die RolliGang engagieren gewinnen Sie dreifach:

 
1) Sie zeigen soziales Engagement und verstärken Ihr positives Image.
2) Das Musikprogramm hat einen Unterhaltungswert auf hohem Niveau und kann manch teuren Stargast ersetzen.
3) Mit jedem Auftritt machen Sie den behinderten Musikern eine Freunde.
 

Wollen Sie mehr über die „RolliGang“ erfahren, rufen oder mailen Sie uns an oder besuchen die Gruppe unter www.rolligang.de.

 
 

 

 

RolliGang Newsletter Juni 2017


 

 


Vor unserem Jahresurlaub im August geht die RolliGang wieder in die heiße Phase der Sommer-Gigs.

Zahlreiche Auftritte stehen noch bevor.

Hier einige Termine zu denen wir uns über viele bekannte Gesichter freuen:

 

Donnerstag 29.06.2017, 18:00 Uhr

Wallfahrtskirche Maria Eich, Maria-Eich-Str. 1, Planegg

Auftritt im Rahmen der Veranstaltung "60 Jahre Priesterjubiläum Elmar Gruber"

 

Freitag 30.06.2017, 15:00 Uhr

Lebenshilfe Geretsried, Gustav-Adolf-Straße 20, Geretsried

Auftritt im Rahmen der Jubiläumsfeier "25 Jahre Förderstätte der Lebenshilfe Geretsried"

 

Sonntag 02.07.2017, 14:00 Uhr

Faschingshalle, Am Hang 18A, Grießbeckerzell b. Aichach

Auftritt im Rahmen einer Geburtstagsfeier – Geschlossene Veranstaltung

 

Freitag 07.07.2017, 15:00 Uhr

Konduktives Förderzentrum der Pfennigparade Phoenix Schulen und Kitas GmbH,

Oberföhringer Str. 150, München

Auftritt im Rahmen des Sommerfestes

 

Samstag 08.07.2017, 14:00 Uhr

Pfarrheim "Maria Schutz", Bäckerstraße 29, München-Pasing (S-Bahn Pasing)

Auftritt im Rahmen der Jubiläums-Feier "25 Jahre Verein Down-Kind e.V."

 

Samstag 15.07.2017 19:00

Begegnungskonzert der RolliGang mit Schülern der Musikschule Ismaning

Seidl Mühle,  Mühlenstr. 19, 85737 Ismaning

 

Mittwoch 19.07.2017, 09:00 Uhr

Agentur für Arbeit, Kapuzinerstraße 26, München

Auftritt im Rahmen der Abschlussfeier der Münchner Mittelschulen

 

Freitag 21.07.2017, 16:00 Uhr

Grundschule Plattling, Preysingstraße 21, Plattling

Auftritt im Rahmen des Sommerfests der Grundschule Plattling

 

Samstag 22.07.2017, 14:00 Uhr

St. Josefs-Heim, Preysingstr. 21, München

Auftritt im Rahmen des Sommerfestes des St. Josefs-Heims

 

Dienstag 25.07.2017, 17:00 Uhr

Hohenburgstraße 3, Lenggries

Auftritt im Rahmen des Schlossfestes Hohenburg


Was gibt’s neues bei der RolliGang?

 

 

Unser neuer Mann,

Johannes Maier bestreitet seit Mai seine ersten Auftritte mit der RolliGang.

Nachdem Johannes nun fast ein Jahr lang zwei mal pro Woche mit der RolliGang geübt hat, ist er seit Mai nun auch bei den Auftritten dabei. Mit feinem Musikgehör, intonationssicher und mit geschulter Stimme ist er eine echte Bereicherung für unsere Gruppe.

Geburtsdatum: 29.03.1997

Geburtsort:        Mindelheim

Geschwister:     3 Schwestern

Hobbys:              Sport, schwimmen,
                             Musik hören und
                             machen

aufgewachsen in Unterauerbach bei Mindelheim mit drei älteren Schwestern, in einer Familie, in der viel musiziert wurde und wird. Trompetenunterricht,  Gitarrenunterricht, seit 2007 erste Band: „Father and Son“,

 
bis letztes Jahr in Jazzcombo in Ravensburg, Musikschulband in Mindelheim,
Schulband im Körperbehindertenzentrum  in Weingarten und in der Bayerischen Landesschule in München.  Seit 2014 Gesangsunterricht

Johannes kommt aus Mindelheim im Allgäu, wohnt in München und arbeitet bei der Pfennigpararde.


Neue Anlage, neues Outfit,

Ein herzliches Dankeschön an den „Verein zur musikalischen Förderung von Menschen mit Behinderung“. Dank seiner großzügigen Unterstützung konnten wir unsere Verstärkeranlage wesentlich erweitern.

Neue Mikrophone, eine kleine Lichtanlage und eine neue Lautsprechereinheit mit Kontrollbox stehen uns in Zukunft zur Verfügung.

Ebenfalls mit Unterstützung des Fördervereins haben wir neue Auftrittskleidung erworben.

Wir hoffen uns schon bei einem der nächsten Auftritte in neuem Outfit präsentieren zu können. Die schwarzen Hemden sollten zeitnah geliefert werden. Die Hosen bereiten uns noch einige Sorgen. Wir suchen nach roten Jeans mit Gummibund (ist bequemer für unsere Rolli-Fahrer), elegant, strapazierfähig und doch bequem. Leider sehr schwer zu finden. Wenn jemand eine Idee dazu hat oder eine gute Schneiderin kennt, bitte melden.


Neue Mitbenutzer im Proberaum

Vor ca. 5 Jahren hatten wir das Glück durch die Vermittlung des Münchner Turmschreibers Josef Steidle einen Proberaum im Bürgerpark Oberföhring zu bekommen. Als „Untermieter“ des Männergesangvereins Oberföhring stand uns der Raum 2 x pro Woche zur Verfügung.

Leider fand der Verein keinen Sängernachwuchs und hat sich deshalb Anfang dieses Jahres aufgelöst. Wir möchten uns an dieser Stelle nocheinmal ganz herzlich beim Männergesangsverein Oberföhring und insbesondere bei dessen Vorstand Herrn Fritz Seidler für die freundliche und unbürokratische Aufnahme, für die Verschonung vor zahlreichen Arbeitseinsätzen und für das allzeit harmonische Miteinander bedanken.

Positiv stimmt uns aber ein erstes Zusammentreffen mit den Vorständen unserer neuen Mitnutzer. Wir sind zuversichtlich mit dem Akkordeon-Club München Nord-Ost und dem Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten verständnisvolle und faire Partner gefunden zu haben.


 

 

Der Förderverein

Der Förderverein „Verein zur musikalischen Förderung von Menschen mit Behinderung“ fördert die musikalische Ausbildung, unterstützt Veröffentlichungen auf Bild- und Tonträgern oder in neuen Medien hilft bei behinderungsbedingten Nachteilen.

Der Förderverein sieht sich als Beschaffer von monetären- oder Sachmitteln, die der musikalischen Förderung von Behinderten im Sinne der Vereinssatzung dienen.

Neben den Mitgliedsbeiträgen werden auch Aktionen und Veranstaltungen zur Beschaffung der finanziellen Mittel durchgeführt.

Unser Förderverein unterstützt nicht nur die RolliGang sondern fördert auch talentierten Nachwuchs.

Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung, Kunst und Kultur sowie der Jugend- und Behindertenhilfe, insbesondere die kulturelle Förderung von behinderten Kindern und jungen Erwachsenen im Bereich der Musik zum Zwecke der Inklusion.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§ 58 Nr. 1 AO),

Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  • die Organisation und Durchführung von Konzertveranstaltungen mit Behinderten zum Abbau von Berührungsängsten zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen und um die volle Einbeziehung in die Gemeinschaft und Teilhabe an der Gemeinschaft zu erleichtern (gemäß UN-Behindertenkonvention Art.19),
  • Organisation von qualifiziertem Musik- und/ oder Gesangsunterricht
  • Kooperation mit anderen Gruppen/Einrichtungen mit ähnlicher Zielsetzung
  • Unterstützung von Behinderten bei Ihrer kulturellen Selbstverwirklichung und Teilhabe
  • Unterstützung von Musikveröffentlichungen Behinderter
  • Vermittlung von Kenntnissen über technische Möglichkeiten/Notwendigkeiten für Bühnen- und Studioarbeit
  • Förderung der Motorik, Koordinationsfähigkeit, Kreativität, des Sozialverhaltens und Stärkung des Selbstbewusstseins durch musikalische Praxis

 Unser Verein ist noch jung, klein und ausbaufähig. Wir sind deshalb über jedes Mitglied froh, das sich durch aktive Mitarbeit und kreative Ideen einbringt.

Während die sportlichen Aktivitäten von Menschen mit Handicap international anerkannt sind, bildende Kunst und Kunsthandwerk zumindest regional gefördert wird, führt musikalische Tätigkeit eher ein Schattendasein. Und das, obwohl es viele talentierte und hochmusikalische Menschen mit Behinderung gibt.

Unsere Aufgabe ist es nun dieses musikalische Schaffen zu fördern, den behinderten Künstlern  Anerkennung und Selbstvertrauen zu vermitteln und sie und ihre Arbeit der Öffentlichkeit vorzustellen.

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung und Mitarbeit.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft im Förderverein interessieren schicken Sie bitte eine kurze Mail an rolligang@tebito.de


 

 

Unser Tourbus

Seit fast 10 Jahren stellt uns René Vollmar seinen Peugeot-Bus als Tour-Bus zur Verfügung. Nun haben wir unsere Anlage vergrößert, einen Sänger und einen Rollstuhl mehr und der Bus stößt langsam an seine Grenzen. 

 

Beispielbus mit Werbeaufschrift

 Ein geeignetes Fahrzeug hat einen Neupreis von ca. € 40.000,00. Bei Gagen zwischen
€ 150,00 und € 650,00 müssen wir lange und viel auftreten um uns das leisten zu können.
Wir haben nun die Idee, ein Leasingfahrzeug über Werbung zu finanzieren. D.h., wir suchen ca. 14 Werbetreibende, die Ihre Werbung auf unserem Bus platzieren, mit uns einen 5-Jahresvertrag abschließen und bereit sind ca. € 60,00 pro Monat für diese Werbung auszugeben.

Wenn Sie oder jemand aus Ihrem Bekanntenkreis an Werbung in Verbindung mit der RolliGang interessiert sind, freuen wir uns über einen Hinweis.


Die RolliGang auf Ihrer Veranstaltung

 

Tollwood 2017 im Hacker-Brettl

Ob ein Firmenevent, ein Tag der offenen Tür, eine Messe- oder Promotionsveranstaltung, ein Straßenfest, eine Party, ein Jubiläum oder ein Geburtstag, die RolliGang  hinterlässt bei Ihren Gästen immer einen positiven und sympathischen Eindruck.

Die jungen Sängerinnen und Sänger zeigen mit ihrer fetzigen und mitreißenden Musik, wozu Menschen mit Behinderung fähig sind.

Die absolute Offenheit, mit der die Gruppe auf ihr Publikum zugeht, lässt Berührungsängste schwinden. Die Besucher werden sich noch lange an Ihre Veranstaltung erinnern.

Wenn Sie die RolliGang engagieren, gewinnen Sie dreifach:

1) Sie zeigen soziales Engagement und verstärken Ihr positives Image

2) Das Musikprogramm hat einen hohen Unterhaltungswert und kann manchen Stargast ersetzen.

3) Mit jedem Auftritt machen Sie den behinderten Musikern eine Freude.

Das normale Auftrittsprogramm umfasst neben eigenen Titeln aus der aktuellen CD auch populäre Stücke wie z.B.:
- Marmorstein und Eisen bricht,  -This Land is your Land, -Rock around the clock-, -Schifoahrn-, -Schickeria-, -Nah neh nah-, -Schick Dein Lächeln auf die Reise-, -Bad moon rising- usw......

Hören Sie rein! Gehen Sie im Internet auf www.youtube.de und geben dann RolliGang  ein.

Auch Gottesdienste werden von der Gruppe gestaltet. Dabei kommen besinnliche Stücke wie -Von guten Mächten wunderbar geborgen, oder  -Gott geht mit,  als auch Titel aus unserer CD  wie  -Ihr sollt ein Segen sein-, -Gloria- und -Friedenshymne- zum Vortrag.

Wenn zum Schlussgesang die Botschaft  -Du bist okay  so wie Du bist - erklingt, bleibt meist auch in der Kirche begeisterter Applaus nicht aus.

Planen Sie heute schon für Weihnachten? Dafür hat die RolliGang ein buntes Programm aus Weihnachts-, Winter- und „Ganzjahresliedern“ zusammengestellt.

Auf Wunsch kann das Programm auch mit Wortbeiträgen wie z.B. der Hl. Nacht von Ludwig Thoma ergänzt werden.

 

Nun wünschen wir eine schöne, erholsame Ferienzeit, bei angenehmen Wetter und freuen uns, viele von Ihnen auf unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.



Copyright © - Alle Rechte vorbehalten.